Dornfelder Rotwein vom Weingut Machmer

Geschrieben von in Allgemein, Biowein, Rotwein Schlagwörter: , on 2. September 20180 Komentare

Dornfelderrebe – eine deutsche Neuzüchtung

Die deutsche Neuzüchtung Dornfelder entstand bereits 1955 durch den Rebenzüchter August Herold an der Staatl. Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg. Erst 1980 erhielt die Rebsorte ihre staatliche Zulassung und  geht seither in Deutschland auf Erfolgskurs. Sie belegt hierzulande den zweiten Platz der meist kultivierten Rotweinreben, darüber hinaus konnte sie jedoch bisher in anderen Weinbauländern kaum Bedeutung erringen.

Qualität wächst am Weinberg

Die Rebe stellt moderate Anforderungen an den Boden und gilt als robuste Sorte. Sie ist jedoch anfällig für Frost, deshalb ist sie überwiegend in den wärmeren Weinregionen Deutschlands anzutreffen. Diese sehr ertragreiche Rotweinsorte profitiert sehr von der Entfernung von Doppel- oder Kümmertrieben, sowie von überzähligen Trauben. Durch diese aufwändige Handarbeit ist eine enorme Qualtiätssteigerung möglich. Die Dornfeldertraube zählt zu den frühreifenden Sorten, darüber hinaus weist sie eine schwarzrote, sehr intensive Farbausprägung auf.  Ihre Säureausprägung ist moderat, deshalb schätzen diesen Rotwein vor allem säureempfindliche Kunden. Ein Dornfelder besitzt eine milde Struktur, weswegen er auch als junger Wein, ein ausserordentliches Geschmackserlebnis bietet.

Weingut Machmer deutscher Biowein aus Rheinhessen

Intensive Beerenaromen

Ein Dornfelder Rotwein besticht mit intensiven Kirsch-, Beeren- und Holunder-Aromen, darüber hinaus besticht er mit einem kräftigen Körper sowie dezenter Restsüße. Er ist ein fruchtiger, gut ausbalancierter Wein mit langem Abgang. Sein weicher, fast samten wirkender Charakter überzeugt Weinliebhaber jeden Alters. 

Winzermeister Markus Machmer empfiehlt seinen ausgezeichneten und preisgekrönten Rotwein in Bio-Qualität vor allem Menschen, die einen Begleiter für leichte bis mittelschwere Gerichte suchen.  Dieser edle Wein drängt sich nicht in den Vordergrund, deshalb ist er ein idealer Begleiter für Nudelgerichte, Salate und mediterrane Speisen.

Die ideale Trinktemperatur dieses hervorragenden Rotweines liegt bei normaler Zimmertemperatur. Etwas vor dem Verzehr geöffnet und dekantiert, entfaltet er sein Aroma optimal. Durch seine feinen Fruchtaromen eignet er sich auch leicht gekühlt getrunken für heiße Sommertage, deshalb ist Dornfelder on Ice eine erfrischende Sommeridee!

Direkt ab Hof

Wein direkt vom Winzer bietet Qualität, die man schmecken kann, am wichtigsten ist die über Generationen gesammelte Winzererfahrung aus Liebe zur Natur und zum Wein. Das bestätigen uns täglich unsere zufriedenen Stammkunden!

Hier sind die Rotweine aus der Dornfelder-Rebe  vom Weingut Machmer: